// 

Nächstes Treffen der Anker Q-LTUR Gruppe ist am Donnerstag, 23. Mai 2019 um 15:00 Uhr
beim Tag der offenen Tür bei  Q-Prints&Service in der Simmlerstraße 10, 1. OG in Pforzheim

//

Wer wir sind und was wir tun

Q-LTUR À LA CARTE

Die Anker Q-LTUR Gruppe veranstaltet seit 2007 ein Kulturprogramm im und um den Goldenen Anker herum. Es umfasst u. a. Konzerte, Lesungen, Podiumsdiskussionen, Initialvorträge Wanderungen, Workshops und europäische Kulturnachmittage.

 

Dieses Programm wird weitgehendst von der Anker Q-LTUR Gruppe organisiert, die sich in unterschiedlicher Zusammensetzung beständig neu findet. Dieser Prozess macht die Zusammenarbeit spannend und hält die Veranstaltungen auf ihrem hohen Niveau.

 

Die Q-LTUR Gruppe verantwortet die Organisation, Werbung und Durchführung der Veranstaltungen. Unterstützung erhält sie dabei von der Verwaltung der Q-PRINTS&SERVICE gGMBH.

 

Jährlich werden zwei Programmteile mit durchschnittlich je sechs Veranstaltungen aufgelegt.

Dazu sind je Programmteil zwei Treffen notwendig, um die Themen zu diskutieren und die Aufgaben zu verteilen. Das Arbeitsvolumen für jeden Einzelnen ist eher überschaubar und kann auch immer aufgeteilt werden. Die Q-LTUR Gruppe lebt vom Miteinander und vom "Sich-Einbringen".

 

Die gedruckten Programmfolder werden professionell erstellt, gedruckt und anschließend an fünfzig Auslagestellen verteilt. Die übrigen Folder werden im Goldenen Anker auf den Tischen ausgelegt.

Der Newsletterversand (derzeit über 500 E-Mail Adressen) informiert über das Erscheinen des neuen Programms und es folgt im besten Fall ein Pressegespräch.

 

Einzelveranstaltungen werden dann noch via Social Media, per E-Mail Verteiler und individuell beim Spartenpublikum und in der Presse beworben. Die Durchführung der Veranstaltung klärt der*die jeweils Verantwortliche mit dem Anker Team ab.

 

Für das Jahr 2018 hat die Lotterie GlücksSpirale eine Unterstützung für die Personal- und Werbungskosten übernommen. Damit soll die dauerhafte Etablierung der Anker Q-LTUR auch weiterhin gewährleistet werden. Für das Jahr 2019 ist eine Anschlussförderung beantragt.


Wir möchten dich als Teamplayer*in dazu gewinnen, zusammen mit uns aktiv und mit Spass an der Sache die Planung und Durchführung der Veranstaltungen zu begleiten. Dabei stehen die Freude am Zusammentreffen von Menschen, an der Kultur, der Kunst, der Kulinarik und der Diskussion von Themen im Zeitgeist im Vordergrund.

 

Nimm doch gleich hier Kontakt mit uns auf!

So ist die Q-LTUR im September 2007 gestartet . . .

//  DÜFTE UND KRÄUTER  Wiesenspaziergang rund um den Anker, Oktober 2007 

//  ALLES KÄSE? Bio aus dem Enzkreis  Initialvortrag und Diskussion, November 2007 

//  ERNTEDANKFEST  in Kooperation mit den Enzkreis Biobauern, November 2007 

//  AMORE, AMORE  Literatur und Musik aus Italien in Kooperation mit Uwe Mumm, November 2007 

//  STREICHQUARTETT  mit Musiker*innen um Doreen da Silva, heute Anchor Art Ensemble, November 2007